07
Nov
Kategorie: Blog // Tags:

Was sind eigentlich Photoshop Actions?

Photoshop-Actions-Teaser

Viele Photoshop Neulinge wühlen sich Anfangs durch Berge von Tutorial-Seiten und versuchen Dinge nachzubauen. Wenn man einige Basics gelernt hat und auch schon die ersten wirklich eigenen Werke erschaffen hat, nimmt das abklappern der Tutorial-Seiten ab und das eigentliche „learning by doing“ bekommt eine andere Bedeutung.

Ich denke eine bestimmte Funktion in Photoshop die meist ziemlich selten genutzt wird obwohl sie einfach zu handhaben und extrem produktiv ist, sind die Photoshop Actions. Mit Photoshop Actions können bestimmte Veränderungen an einer Ebene aufgezeichnet und später nach belieben wieder angewendet werden ohne das man sich jeden noch so kleine Änderung merken oder gar aufschreiben müsste. Gerade für die unter euch, die sich überwiegend mit Fotomontage beschäftigen, ist dies besonders interessant.

Wie man die Actions erstellt, ist mehr oder weniger selbsterklärend. Darauf möchte ich nicht weiter eingehen. Solltest du die Action-Box (oder zu deutsch Aktions-Fenster) nicht eingeblendet haben, kannst du diese wie jedes andere Funktionsfenster über das Menu „Fenster -> Aktionen“ einblenden.

Wie installiere ich Photoshop Actions?

Wenn du keine eigenen Actions erstellt hast, kannst du auch welche aus dem World-Wide-Web runtergeladen und entsprechend in dein Photoshop reinladen.
In meiner aktuellen Photoshop CS4 Version, funktioniert das ziemlich einfach. Man startet Photoshop und klickt mit Doppelklick auf die eben geladene .atn Datei. Danach erscheint die Aktion im Aktionsfenster und ist ausführbar – das war es schon. Sollte dies mal nicht so einfach passieren, kann man es auch ganz klassisch über das kleine unscheinbare Menu im Aktionsfenster (Aktionen Laden) erledigen.

Diese Technik Aktionen aufzuzeichnen und bei Bedarf wieder abzuspielen ist eine tolle Sache und kann viel Zeit sparen um produktiver zu Arbeiten. Ich wünsche viel Spass beim Probieren!

Gefällt es dir?Share it

3 Kommentare zu "Was sind eigentlich Photoshop Actions?"

  • Marguerite 10. März 2012, 11:30 Uhr // Antworten

    wo finde ich “Aktionen laden”?

    • admin 10. März 2012, 11:58 Uhr // Antworten

      Im Aktionsfenster oben im “Menu”. Siehe Screenshot im Artikel.

  • Christoph 20. November 2013, 10:38 Uhr // Antworten

    Wenn mir ein bearbeiteter Farblook besonder gut gefällt, nehme ich ihn als Aktion mit auf. So kann ich ihn bei ähnlichen Bildern super leicht reproduzieren. Aktionen sind ne coole Sache.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Bitte warte kurz bis mein Twitter-Feed geladen wird.

Du kannst warten oder direkt auf meine Twitterseite gehen!